Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.
Ludwig Börne

 

Deshalb Kraft tanken im gesunden Reizklima des Hochgebirges!

 

Die Residence Sonnleiten liegt auf allergikerfreundlichen 1.340 m Höhe in Berwang, dem höchsten Bergdorf der Tiroler Zuspitz Arena.

Gesund und fit durch Urlaub

Apfel - eine wahre Gesundheits-Bombe, die den Körper fit macht

Das kennt ein jeder: Tag für Tag nur Stress und Hektik, ein Termin jagt den nächsten und die Arbeit sollte in der halben Zeit erledigt sein. Die notwendige körperliche Bewegung und eine gesunde Ernährung kommen aus Zeitmangel viel zu kurz. Abends fällt man todmüde ins Bett und kann doch nicht richtig schlafen. Jeden Tag die gleiche Leier!
 
Muß das sein?
Auf den Bestseller-Listen der Sachbücher und Ratgeber nehmen die Themen Gesundheit, Fitness, Abnehmen, Ernährung, vegetarisch / vegan Kochen vorderste Ränge ein. Wenn der Wunsch nach Gesundheit so groß ist, warum fällt es dann so ungemein schwer, den gewohnten Tagesablauf zu durchbrechen? Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, heißt es schließlich nicht umsonst. Leider macht man sich viel zu wenig Gedanken, wie stark die Ernährungsweise nicht nur den Körper, sondern das persönliche Lebensgefühl negativ beeinflussen kann. Nahrungsmittel, falsch kombiniert und zur falschen Zeit zu sich genommen, führen fast zwangsläufig zu Übergewicht. Unzufriedenheit und eine ablehnende Haltung zu sportlicher Bewegung sind die Folge. Ein wahrer Teufelskreis!

Wohlstandskrankheiten
Ernährung und Lebensweise sind die wohl wichtigsten Ursachen für die sogenannten Wohlstandskrankheiten, dazu kann man Herz- / Gefäßkrankheiten, Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht, Gicht, Arthritis und Arthrose zählen. Bei den Zivilisationskrankheiten gilt raffinierte Nahrung oder "Industrienahrung" vorrangig als die Ursache für schlechte Gesundheit. So gehen beispielsweise bei der industriellen Verarbeitung von Vollkornmehl zu Weißmehl im Prozess der "Raffination" nahezu alle Ballaststoffe und bis zu 80 % der Mineralstoffe sowie bis zu 90 % der Vitamine verloren. Dasselbe gilt für raffinierte Öle, weißen Reis, weißen Zucker, weiße Teigwaren (Pasta) etc.

Tipp: Im nächsten Urlaub in den Tiroler Bergen probieren Sie einfach einmal Nahrungsmittel aus nachhaltiger Tiroler Landwirtschaft. Viele Geschäfte und Supermärkte in Tirol bieten eine eigene "Bio-Schiene", die nicht nur für kurze Transportwege, sondern auch für zertifizierte Qualität der Lebensmittel bürgt, ganz im Sinne von Hippokrates:
"Lass Nahrung deine Medizin sein."

Urlaub = Aus-Zeit
Deshalb ist der Urlaub die ideale Aus-Zeit vom Alltag und kann der perfekte Auftakt für neue Gewohnheiten sein ... und zwar bevor sich akuter Handlungsbedarf zwangsläufig ergibt, weil Krankheiten sich anbahnen oder chronisch werden (denken wir nur an die weit verbreitete Volkskrankheit Rückenschmerzen). Verbinden Sie das Angenehme mit dem Nützlichen und planen Sie einen gesundheitsfördernden Fitness-Urlaub!

Abnehmen, fit werden und gesünder leben ... im Urlaub - geht das?
Selbstverständlich! Stellen Sie sich Ihren persönlichen Fitness-, Gesundheits- und Wellness-Urlaub zusammen. Ihr nächster Urlaub ist DIE Gelegenheit, eingefahrene Gewohnheitsmuster auszumerzen. Die maßgeschneiderte Mischung macht's aus gesunder Ernährung und individuellem Bewegungsprogramm.
Im nächsten Urlaub probieren Sie neue, auch im späteren Alltag funktionierende gesündere Gewohnheiten aus, z.B. wie man nachhaltig Gewicht verlieren und die Gesundheit insgesamt fördern kann. Es ist einfacher, als Sie denken und geht ohne Appetitzügler oder Diät.

Wandern ist gesund und macht fit

Ernährung + Bewegung = Gesundheit

So könnte ein gesunder Urlaubstag aussehen:
Frühsport
im Fitnessraum: Sanftes Trampolinschwingen
Frühstück: Grüner Tee und Obst nach Belieben
Bewegung an der frischen Bergluft: im Sommer Nordic Walking, Rundwanderungen, Bergsteigen, Radfahren; im Winter Nordic Walking, Schneeschuhtouren, Langlaufen oder Skifahren
Mittagessen: Kohlenhydrate und Eiweiß nach Belieben aber immer nach der Devise "3/4 des Tellers sollten grün sein!"
Wellness: Entspannung in der Infrarotkabine oder Sauna
Abendessen: keine Kohlenhydrate, viel Gemüse und Salate
Abends nichts mehr essen - aber zur Belohnung ein gutes Glas Wein
... und nicht vergessen: viel Wasser oder Tee trinken!
Sie werden sehen, wie schnell die Regeneration vonstatten geht und überflüssige Pfunde purzeln!

Gut zu wissen: In der Residence Sonnleiten kommt bestes Tiroler Alpenquellwasser aus dem Wasserhahn, das von einer GRANDER®-Wasserbelebungsanlage belebt wurde.

Zeit, Zeit und nochmals Zeit
Nehmen Sie sich aber bitte Zeit und planen Sie mindestens eine Woche Urlaub ein. Zur nachhaltigen Änderung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten wäre es besser, zwei bis drei Wochen Urlaub zu nehmen. Die Erfahrung bei Kuraufenthalten hat gezeigt, daß ein Erholungseffekt erst nach der zweiten Woche einsetzt. Deshalb gibt es in der Residence Sonnleiten attraktive Langzeit-Tarife.

Gesundheitliche Auswirkungen von Bewegung

Die möglichen positive Auswirkungen körperlicher Bewegung sind vielseitig. Bewegung dient hervorragend als Prophylaxe für Gefäßerkrankungen (Schlaganfall, Herzinfarkt) und wirkt gegen zivilisationsbedingte Risikofaktoren wie Übergewicht, hohe Cholesterinwerte und Bluthochdruck.
Nach ausreichender Bewegung in gesunder - weil schadstoff- und allergenarmer - Berg-Höhenluft ist ein tiefer Schlaf garantiert und das allgemeine Wohlbefinden steigt.

Berwang liegt auf 1.340 Metern Höhe, das Wandergebiet der Tiroler Zugspitz Arena reicht von 1.000 bis (fast) 3.000 Meter Höhe; Insider-Tipps zu den schönsten Wanderungen rund um Berwang und in der Tiroler Zugspitz Arena präsentiert unser hauseigenes Wanderportal Bergschreiber.com

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu einem gesunden Fitness-Urlaub in der Residence Sonnleiten begrüßen zu dürfen :-)

Ferienwohnung Edelweiss | Ferienwohnung EnzianFerienwohnung Alpenrose

Ferienwohnung Edelweiss
Ferienwohnung Edelweiss
Ferienwohnung Enzian
Ferienwohnung Enzian
Ferienwohnung Alpenrose
Ferienwohnung Alpenrose

Surftipp zum Thema "Gesundheit" und "Abnehmen"

To Top