Rundwanderungen und Themenwege

Familie Einsle stellt schöne Rundwanderungen vor

Residence Sonnleiten Apartments empfiehlt schöne Wanderwege
Wir möchten den Gästen unserer Ferienwohnungen auf dieser Seite eine Auswahl lohnenswerter Rundwanderungen und Themenwege vorstellen.

Die Wege sind in der Regel von jedem gesunden und durchschnittlich trainierten Wanderer problemlos in der angegebenen Zeit zu begehen. Bitte informieren Sie sich jedoch stets vorab über die derzeit herrschenden Verhältnisse!

Wir geben unseren Gästen gerne persönlich genaue Auskünfte über die Rundwege, da wir die beschriebenen Wanderungen und Themenwege allesamt kennen und selbst gegangen sind.

Die angegebenen Gehzeiten und Kilometerangaben beziehen sich immer auf die Gesamtstrecke der Rundwanderung hin und zurück - reine Gehzeit ohne Pausen. Die Wanderungen sind nach Länge der Gehzeit eingeteilt, kurze Rundwege zuerst. Schön sind sie aber alle :-)

Wir wünschen ebenso viel Freude und Spaß bei der Begehung der Rund- und Themenwege, wie wir selbst auf diesen Wanderungen erlebt haben.


Residence Sonnleiten: Rundwanderungen und Themenwege auf einer größeren Karte anzeigen

Rundwanderungen und Themenwege in der Tiroler Zugspitz Arena

Ehrwalder Alm - Almsee: Gehzeit 20 Minuten, leicht

  • Almsee bei der Ehrwalder Alm (Bergstation), Blick nach Westen
  • Almsee bei der Ehrwalder Alm (Bergstation), Zugspitze und Wettersteinmassiv

Forststraße, ca. 2 Kilometer, ca. 50 Höhenmeter
Ehrwalder Almbahn Bergstation - Beschilderung "Almsee" leicht abwärts über Forststraße folgen zum Speichersee (70.000 m³ Wasser-Reservoir für Beschneiung).
Mehrere Ruhebänke und Strandkörbe

Bichlbach - Auer Wasserfall: Gehzeit 50 Minuten, leicht

Auer Wasserfall bei Bichlbach

Wanderweg / Fahrradweg, ca. 2,5 Kilometer, ca. 120 Höhenmeter
Am Ortsende von Bichlbach (hier kleiner Parkplatz) der Beschilderung Wasserfall folgen, über Wanderweg und Forstweg zum fast senkrecht herabstürzenden Auer Wasserfall. Zurück über den Weiler Au und den Fahrradweg nach Bichlbach.

Berwang - Biligrundweg: Gehzeit 1 Stunde, leicht

Berwang, darüber von links Thaneller, Achseljoch und Alpkopf. Der Biligrundweg verläuft am Fuße des Achseljochs.

Fahrstraße / Forststraße, ca. 2 Kilometer, ca. 70 Höhenmeter
Berwang Tourismusbüro - Fahrstraße Richtung Hochalm - Biligweg - Bauernhof Joselerhof - Berwang

Naturerlebnisweg Mitteregg: Gehzeit 1 Stunde, leicht

Mitteregg Naturerlebnisweg

Forststraße, ca. 3,5 Kilometer, ca. 140 Höhenmeter
Naturlehrpfad am "Ende der Welt": Mitteregg - Naturerlebnisweg - Mitteregg
Schautafeln erklären die heimische Flora und Fauna, Tipp: Einkehr in der Jausenstation Wechner in Mitteregg

Rundweg Lermooser Moos: Gehzeit 1 Stunde, leicht

Lermooser Moos, Blick zur Zugspitze

Ebene Wege im Lermooser Moos, ca. 4 Kilometer (vielfältig erweiterbar)
Lermoos - am Lussbach entlang - Loisachbrücke - entlang der Loisach - Hubertuskapelle - Tummebichl - Lermoos

Seebenwasserfall Runde: Gehzeit 1 Stunde, leicht

Seebenwasserfall, mit über 100 Metern der höchste, frei fallende Wasserfall Tirols

Wanderweg, ca. 3 Kilometer, ca. 140 Höhenmeter
Ehrwalder Almbahn - Rundwanderung zum 100 Meter in die Tiefe stürzenden Seebenwasserfall (höchster, frei fallender Wasserfall Tirols!) - Ehrwalder Almbahn

Fernsteinsee Rundweg: Gehzeit 1 Stunde, leicht

Fernsteinsee

Ebener Wanderweg, ca. 2 Kilometer - klarster See der Alpen!
Schloss Fernstein - Rundweg Fernsteinsee (auf der Insel im Fernsteinsee liegt die Schlossruine Sigmundsburg; empfehlenswerter Abstecher zum nahe gelegenen Samaranger See)

Berwang - Gröbener Rundweg: Gehzeit 1,5 Stunden, leicht

Gröbener Rundweg, Blick auf Berwang

Forststraße / Wanderweg, ca. 3,5 Kilometer, ca. 150 Höhenmeter
Berwang - Gröben - Schotterweg / Wanderweg - Hochbichl - Berwang

Almdorf Fallerschein: Gehzeit 1,5 Stunden, leicht

  • Almdorf Fallerschein, zählt mit über 40 Blockhütten zum größten und höchstgelegenen Almdorf Österreichs
  • Almdorf Fallerschein immer ein beliebtes Wanderziel

Fahrstraße / Forststraße, ca. 4 Kilometer, ca. 120 Höhenmeter
Namloser Tal, Abzweig Fallerschein - Fahrstraße - Fallerschein (Wildbeobachtung, zählt mit über 40 Blockhütten zum größten und höchstgelegenen Almdorf Tirols)
Tipp: Wanderung in Namlos beginnen und über die Namlos Hängebrücke nach Fallerschein (insgesamt ca. 1,5 Stunden mehr Gehzeit) ...mehr

Heiterwanger See Rundwanderung: Gehzeit 1,5 Stunden, leicht

Heiterwanger See

Forstraße / Wanderweg, ca. 3,5 Kilometer
Heiterwang Fischer am See (Bootsanlegestelle) - Wanderweg Nordufer - Kanalbrücke - Forststraße Südufer - Fischer am See

Hochfeldern Alm: Gehzeit 1,45 Stunden, leicht - mittel

Hochfeldern Alm

Forststraße / Wanderweg, ca. 4 Kilometer, 230 Höhenmeter
Ehrwalder Almbahn Bergstation 1.502 m - Forststraße - Hochfeldern Alm 1.732 m - Wanderweg "Klotz-Steig" (steil) - Pestkapelle - Ehrwalder Almbahn Bergstaiton

Eibsee - Rundweg: Gehzeit 2 Stunden, leicht

Eibsee, Zugspitze und Waxensteine spiegeln sich im herbstlichen Eibsee

Breiter Wanderweg, ca. 7 Kilometer, ca. 200 Höhenmeter
Grainau Parkplatz Eibsee (gebührenpflichtig!) - Eibsee Rundweg - Untersee - Kotbach - Bedarfsanlagestelle Motorboot - Frillensee - Parkplatz Eibsee
Lohnender Rundweg mit schönem Blick zur Zugspitze

Berwang - Rundwanderung Kögelehütte: Gehzeit 2 Stunden, leicht

Blick über die blumenreichen Almwiesen der Kögelehütte zur Zugspitze

Forststraße / Wanderweg, ca. 4 Kilometer, ca. 200 Höhenmeter
Berwang - Kögeleweg (Forststraße) - Kögelehütte 1.500 m - Rinnen (Wanderweg) - Berwang

Schloss Neuschwanstein Rundweg: Gehzeit 2 Stunden, leicht

Schloss Neuschwanstein von der Marienbrücke

Fahrstraße / Wanderweg, ca. 200 Höhenmeter
Hohenschwangau - Gipsmühle - Pöllatschlucht (wildromantisch) - Märchenschloss Neuschwanstein - Marienbrücke - Jugend - Rodelbahn - Hohenschwangau
Königliche Rundtour (erweiterbar)! ... mehr

Hochalm - Alpkopf - Panoramaweg: Gehzeit 2 Stunden, leicht - mittel

Zugspitze vom Alpkopf

Wanderweg, ca. 200 Höhenmeter Aufstieg, ca. 500 Höhenmeter Abstieg
Berwang - Sonnalmbahn (Sessellift) 1.300 m - Hochalm 1.605 m - Alpkopf 1.802 m - Hochalm - Panoramaweg - Berwang (ohne Seilbahn zusätzlich 1 Stunde Aufstieg)

Mühlwald-Rundwanderweg: Gehzeit 2 Stunden, leicht

Blick vom Geissteig auf Heiterwang, der Mühlwald Rundwanderweg verläuft über den Höhenrücken in der Bildmitte

Forststraße, ca. 6,5 Kilometer, ca. 240 Höhenmeter
Heiterwang, Ortsteil Ennet der Ach - Forststraße zur "Ruine Hochschanz" - Abzweig "Mäuerle", "Mühlwald Rundwanderweg" folgen - Heiterwang ... mehr
Schöne Aussicht auf Burgruine Ehrenberg / highline 179 und Heiterwanger See

Ehrwald Panoramaweg, Maria Regina Bank: Gehzeit 2,5 Stunden, leicht

Maria Regina Bank, Blick über das Ehrwalder Becken zu den Berggipfeln (von links): Grubigstein, Daniel, Zugspitze

Forststraße, ca. 8 Kilometer, ca. 260 Höhenmeter
Ehrwald - Lärchenwald - Panoramaweg - Maria Regina Bank - Pulverkeller - Rochuskapelle - Biberwier - Wiesenweg Ehrwald

Hängebrücke-Burgen-Runde: Gehzeit 2,5 Stunden, leicht - mittel

  • highline 179, eine der längsten Hängebrücken der Welt - 406 m lang, 114 m hoch!
  • Schlosskopf, Blick über Reutte

Forststraße / Wanderweg, ca. 5 Kilometer, ca. 420 Höhenmeter
Ehrenberger Klause - Burg Ehrenberg - highline 179 - Wanderweg (steil) - Schaufestung Schlosskopf - Forststraße Richtung Schlossberg - Wanderweg Ehrenberger Klause.
"Blick mit Kick!" - die highline 179 ist die längste Fußgängerhängebrücke der Welt! ...mehr

Stauseerunde - Rotlech-Wasserfall: Gehzeit 3 Stunden, leicht - mittel

Rotlechschlucht

Forststraße / Wanderweg, ca. 8 Kilometer, ca. 400 Höhenmeter
Rinnen - Rotlech-Stausee - Waldweg Richtung Rauth - Rotlechschlucht - Rotlech-Wasserfall - Rinnen (Vorsicht bei Nässe in der Schlucht!)

Hochthörlehütte über Schützensteig: Gehzeit 3 Stunden leicht

Hochthörlehütte nette Rundwanderung über Schützensteig und Eibseeblick zu Füßen der Zugspitze

Fahrstraße / Forststraße / Wanderweg, ca. 8 Kilometer, ca. 400 Höhenmeter
Über den Schützensteig zum Eibseeblick und Einkehr auf der Hochthörlehütte, imposanter Zugspitzblick ...mehr

Tuftlalm Runde: Gehzeit 3 Stunden, leicht - mittel

  • Tufltlam Panorama
  • Tuftlalm Aussichtsplattform

Forststraße / Wanderweg, ca. 7 Kilometer, ca. 520 Höhenmeter
Lermoos - Panoramabad - Kohlberg-Steig - Tuftlalm (Lermooser Alm) - Forststraße - Lermoos (Abstieg-Alternative Forstweg durch den Schrofenwald oder Wanderweg "Böser Winkel", teils steil)
Tipp: Aussichtsplattform bei der Tuftlalm ... mehr

Seebensee: Gehzeit 3,5 Stunden, leicht

Seebensee und Zugspitze

Forststraße, ca. 10 Kilometer, 155 Höhenmeter
Ehrwalder Almbahn Bergstation 1.502 m - Seebenalm - Seebensee 1.657 m - Ehrwalder Almbahn Bergstation (schönster Bilderbuchblick zur Zugspitze!)

Fernpass-Seen Rundwanderung: Gehzeit 3,5 Stunden, leicht

Blindsee, Blick zum Wettersteinmassiv und den Mieminger Bergen

Forststraße / Wanderweg, ca. 8 Kilometer, ca. 500 Höhenmeter
Weißensee - Römerweg - Schöne-Aussicht-Weg - Zugspitzblick - Blindsee - Mittersee - Weissensee ... mehr

Große Seenrunde Plansee: Gehzeit 3,5 Stunden, leicht - mittel

Heiterwanger See und Plansee

Wanderwege am Plansee und Heiterwanger See, ca. 11 Kilometer
Heiterwang - Bootsfahrt vom "Fischer am See" über den Heiterwanger See und Plansee zur Anlegestelle "Forelle" - Plansee Süduferweg - Heiterwanger See Norduferweg - Heiterwang ... mehr

Montan-Wanderweg Silberleithe: Gehzeit ca. 3,5 Stunden, mittel

Motan-Wanderweg Silberleithe, Blick zum Daniel (li.) und Zugspitze (re.)

Forststraße / Wanderweg, ca. 770 Höhenmeter
Talstation Marienbergbahn Biberwier - Rochuskapelle - Montan-Wanderweg Silberleithe (teils steil) - Schachtkopf - Sunnalm - Bergstation Marienbergbahn - Liftabfahrt - Talstation Marienbergbahn Biberwier (zusätzlich ca. 1,5 Stunden Abstieg ohne Liftbenützung!) ... mehr

Thörle Rundwanderung: Gehzeit 4 Stunden, leicht - mittel

Eibseeblick vom Hochthörle-Rundweg

Fahrstraße / Forststraße, ca. 14 Kilometer, ca. 500 Höhenmeter
Ehrwald - Parkplatz Ponöfen - Aussichtspunkt Eibseeblick - Hochthörlen - zweiter Eibseeblick - Hochthörlehütte - Fahrstraße zur Ehrwalder Zugspitzbahn - Ponöfen (lange Rundwanderung zu Füßen der Zugspitze, tolle Ausblicke!)

Höllentalklamm - Stangensteig: Gehzeit ca. 4 Stunden, mittel - schwer

Höllentalklamm

Wanderwege / Felstunnel, ca. 600 Höhenmeter
Hammersbach / Grainau 758 m - Höllentalklamm - Klammende 1.165 m -
Stangensteig - Hammersbach (Regenbekleidung in der Klamm! Schwindelfreiheit und Trittsicherheit am Stangensteig!) ... mehr

Almenrunde Raazalpen: Gehzeit 4 Stunden, mittel

Ehenbichler Alm, im Hintergrund die Zugspitze

Forststraße / Wanderwege, ca. 600 Höhenmeter
Rinnen - Rauth - Reuttener Hütte (Alpenvereinshütte) - Raaz Galt-Alpe - Ehenbichler Alm - Rauth - Rinnen
Eine der schönsten Almenrunden - Zugspitzblick! ... mehr

Rundwanderungen und Themenwege im Tiroler Lechtal

Vorderhornbach Frauenschuhgebiet: Gehzeit 1 Stunde, leicht

Frauenschuh-Orchidee

Forststraße / Wanderwege, ca. 2 Kilometer
Vorderhornbach - Wanderwege Frauenschuhgebiet - Vorderhornbach
Jährlich blühen im Frühsommer an die 6000 Frauenschuh-Orchideen im Auwald des Lechs, eines der größten Vorkommen Europas; Auskünfte und Führungen vor Ort

Lechweg - Holzgauer Hängebrücke: Gehzeit 1 3/4 Stunden, leicht

Holzgauer Hängebrücke, höchste und längste Fußgängerhängebrücke Österreichs

Forststraße / Wanderweg, ca. 3 Kilometer, ca. 200 Höhenmeter
Holzgau - Schiggen - Hängebrücke - Gföllberg - Holzgau
Die Holzgauer Hängebrücke, die höchste und längste Fußgängerhängebrücke in Österreich, ist Etappenpunkt des Lechwegs. Der Lechweg führt über 120 Kilometer von der Quelle beim Formarinsee im Lechquellengebirge bis zum Lechfall. ... mehr

Stablalm Rundwanderung: Gehzeit 2,5 Stunden, leicht - mittel

Stablalm Flurkreuz, dahinter die Elmer Kreuzspitze

Forststraße / Wanderweg, ca. 435 Höhenmeter
Elmen 976 m - Wanderweg Stablalm (steil) - Stablalm 1.411 m - Forststraße - Elmen

Weg der Sinne - Ort der Stille: Gehzeit 3,5 Stunden, leicht

Weg der Sinne

Forststraße / Wanderweg, ca. 8 Kilometer, ca. 240 Höhenmeter
Bschlabs - Weg der Sinne - Ort der Stille - Höhenweg Bschlabs - Egg - Bschlabs
Sehenswerter Themenweg mit Skulputuren einheimischer Künstler zum akustischen Nullpunkt, dem "Ort der Stille" ... mehr

Über das Wandern:

Bergenzian am Wegesrand

Verlieren Sie vor allem nicht die Lust dazu, zu gehen: ich laufe mir jeden Tag das tägliche Wohlbefinden an und entlaufe so jeder Krankheit; ich habe mir meine besten Gedanken angelaufen, und ich kenne keinen Gedanken, der so schwer wäre, dass man ihn nicht beim Gehen los würde.

Søren Kierkegaard
(dänischer Philosoph * 5. Mai 1813; † 11. November 1855)

 

Surftipps: Sicherheit in den Bergen | Der perfekt gepackte Rucksack | Wanderportal Bergschreiber.com

Nach oben

To Top